So reinigen Sie All-on-4-Zahnimplantate

All-On-4-Zahnimplantate verankern eine Zahnbrücke an Ihrem Kieferknochen und sind eine hervorragende Lösung für das Problem fehlender Zähne. Abhängig von Ihrer Situation schlägt Ihr Zahnarzt möglicherweise ein All-on-4-Implantat als bessere Alternative zu einer herkömmlichen Brücke vor, bei der häufig 4 oder mehr Implantate eingeschraubt werden.

Es gibt ein sehr spezifisches tägliches Regime, das bei der Pflege und Reinigung von Zahnimplantaten eingehalten werden muss. Das Zahnfleisch um das Zahnimplantat oder die Brücke muss besonders beachtet werden, da sich Speisereste leicht an der Basis festsetzen können, an der die Brücke befestigt ist.

Pflegen Sie Ihre All-on-4-Zahnimplantate.

Hier haben wir ein einfaches, aber sehr effektives Reinigungsprogramm entwickelt, mit dem Ihre All-on-4-Zahnimplantate effektiv gewartet werden können.

Schritt 1 – Bürsten

Wie bei jeder anderen Mundpflege ist das Bürsten zweimal täglich unerlässlich. Wählen Sie eine hochwertige manuelle oder elektrische Zahnbürste mit weichen Borsten und geben Sie all Ihren natürlichen Zähnen und der Brücke 2 bis 3 Minuten lang eine gute Bürste. Stellen Sie sicher, dass Sie in sanften, kreisenden Bewegungen bis zum Zahnfleischrand bürsten.

Schritt 2 – Verwenden Sie einen Waterpik®

Die tägliche Verwendung eines Waterpik® ist eine hervorragende Möglichkeit, schwer zugängliche Stellen zu reinigen. Es wird als orales Spülmittel beschrieben und reicht sogar bis zum Zahnfleischrand. Die meisten Zahnärzte empfehlen, dieses Werkzeug mindestens einmal täglich zu verwenden, um Speisereste zu entfernen.

Schritt 3 – Verwenden Sie einen Gummistimulator

Ein Zahnfleischstimulator mit Gummispitze ist in den meisten Apotheken, Geschäften und Zahnärzten erhältlich und ein wichtiges Instrument, mit dem Sie Ihren Zahnfleischsaum sanft nachzeichnen können. Bei Brücken und Implantaten ist die Krone oder der künstliche Zahn nicht so fest mit dem Zahnfleisch verbunden wie bei natürlichen Zähnen. Daher können Speisereste an der Basis des Zahnfleisches stecken bleiben und häufig Infektionen verursachen. Eine Gummispitze entfernt vorsichtig alle Speisereste, die sich verfangen können.

Diese vorgeschlagene Routine kann jeden Tag etwas länger dauern, aber die Aufrechterhaltung einer hervorragenden Mundhygiene ist der Schlüssel zu einer langen und schmerzfreien Beziehung zu Ihren All-on-4-Zahnimplantaten. 

Warnung:  Jeder chirurgische oder invasive Eingriff birgt Risiken. Bevor Sie fortfahren, sollten Sie eine zweite Meinung von einem entsprechend qualifizierten Arzt einholen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.